TOP Ö 6: Antrag SPD/FDP-Gruppe: „Notfallbudget Corona-Folgen“

Nachtrag: 15.12.2020 Nummer 6

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 5, Nein: 0, Enthaltungen: 0

Beschluss:

Der Ausschuss empfiehlt dem VA, im Haushalt 2021 die Summe von 6.000,- Euro für ein Notfallbudget „Corona-Folgen“ einzustellen um damit einen Teil fehlender Einnahmen aus kleineren Veranstaltungen von Vereinen und ehrenamtlich tätigen Gruppen zu kompensieren. Begründete Anträge sind direkt an den Bürgermeister zu richten der über die Auszahlung entscheidet. Die Vereine/Gruppierungen in der Gemeinde werden Anfang 2021 angeschrieben und informiert. Das Ziel ist, die Vereine/Gruppierungen mit Kleinbeträgen zu unterstützen. Sollten beim Bürgermeister Anträge eingehen, die deutlich den Rahmen einer Hilfe sprengen würden, sollte sich damit der Ausschuss befassen. Bei Ablehnungen sei der Ausschuss vorher zu informieren. Der Bürgermeister informiert den Ausschuss regelmäßig über erfolgte Hilfen.